Beratungen

Gerade in der ersten Zeit mit Baby stellt man sich als frische Eltern so viele Fragen. So viele Ratschläge prasseln ungefragt auf einen ein, so viele Informationen kursieren im Internet und das eigene Bauchgefühl hat man eh schon längst verloren – oder traut sich nicht, ihm zu folgen, aus Angst, etwas falsch zu machen.

Gehts dir auch so? Du bist nicht alleine! Fast alle Neu-Eltern gehen durch diese Phase, und auch erfahrene Eltern mit mehreren Kindern stellen sich immer wieder neue Fragen – jedes Kind ist schließlich anders und hat andere Eigenarten, Vorlieben, Charakterzüge.

Meine Beratungen sind individuell auf euch und eure Fragen, Anliegen und Sorgen abgestimmt, basieren auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und stellen die Familie in den Mittelpunkt.

Erfolgsgarantien und Versprechen gebe ich keine ab – das finde ich unseriös, denn man kann nie im Voraus wissen, ob ein gefundener Weg der richtige ist und ob alle am Prozess Beteiligten ihn auch annehmen.

PS: Meine Beratungsthemen können auch als Workshop gebucht werden. Zum Beispiel privat im Wohnzimmer mit Freunden (ab 6 Personen) oder an Elternschulen, in Familienzentren oder Kitas.

Beratungsangebot

Die folgenden individuellen Beratungen kannst du bei mir buchen:

Trageberatung

Dein Baby lässt sich nicht ablegen, weint und möchte nur getragen werden? Du würdest gerne im Tragetuch tragen, aber kommst nicht zurecht? Du hast bereits eine Trage, aber irgendwie kriegst du sie nicht bequem eingestellt? Dann melde dich gerne bei mir, wir finden eine passende Lösung für euch.

Stillberatung

Du möchtest dich schon in der Schwangerschaft aufs Stillen vorbereiten? Du stillst ganz frisch und hast Schmerzen? Dein Baby nimmt nicht genug zu? Dein Baby verweigert die Brust oder ist unruhig? Du möchtest abstillen, aber weißt nicht recht wie?

Diese und viele weitere Fragen sind Gründe für eine Stillberatung.

Schlafberatung

Das Schlafverhalten von Babys und Kleinkindern gibt euch Eltern oft Rätsel auf. Nicht selten leidet die ganze Familie unter dem Nicht-Schlafen des Babys. Wir schauen, was hinter diesem Verhalten steckt und ob es allenfalls Mittel und Wege geben würde, die Situation für alle entspannter zu gestalten.

Beikostberatung

Du kannst es kaum erwarten, dass dein kleiner Schatz endlich anfängt zu essen. Davor solltest du aber ein paar grundlegende Dinge wissen, um dein Baby optimal beim Essenlernen unterstützen zu können.

Vielleicht haben ein paar Mamis aus deinem Rückbildungskurs dieselben Fragen? Dann lass uns einen Wohnzimmerkurs machen!

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.